Saisonvorbereitung 2015

Die Fahrzeugvorbereitung für neue GLP Saison ist in vollem Gange. Nachdem wir das Fahrzeug bereits im Januar für einen Leistungstest auf dem Prüfstand der Manthey Racing GmbH aus dem Winterschlaf geholt hatten, sind wir heute mit der Abarbeitung unserer Reparatur- und Serviceliste fast fertig.

Bremsen

verschlissener Bremsbelag der Vorderachse
verschlissener Bremsbelag der Vorderachse

Nach der Anpassung des Fahrwerks im letzten Sommer und der Umstellung Semislicks und Rennsportfelgen hatte sich das Grip-Niveau des BMW 325i SMG derart erhöht, dass die Bremsanlage regelmäßig an ihr Limit kam. Dementsprechend stark verschlissen waren auch Bremsbeläge und -scheiben.


Die Bremsscheiben (ATE Powerdisk) waren offenbar mehrfach zu heiß geworden und zeigten eine deutliche blaue Färbung. Die Beläge (bisher ATE Ceramics) waren an den Rändern zerbröselt und wiesen erste Haarrisse auf.


Da der Einbau einer Rennsportbremse wegen der erforderlichen Straßenzulassung nicht in Frage kam, hatten wir schon 2014 einen Wechsel auf andere Bremsbeläge geplant. Wir haben uns für die DS Performance von Ferodo entschieden, die gut mit den ATE Powerdisk funktionieren sollen. Ein erster Test bestätigt zumindest eine deutlich bessere Bremsleistung im Vergleich zu vorher. Ein Fazit über Haltbarkeit und Temperaturverhalten können wir aber erst nach den ersten Veranstaltungen ziehen.


Außerdem ist jetzt der Wechsel auf eine Bremsflüssigkeit mit erhöhtem Siedepunkt (320 Grad Celsius) fällig, um den hohen thermischen Beanspruchungen auf der Nordschleife gerecht zu werden.

Motor

BMW 325i - Ölverlust an der Ventildeckeldichtung
BMW 325i - Ölverlust an der Ventildeckeldichtung

Nachdem wir bereits längere Zeit Probleme mit dem Ölverbrauch hatten, haben wir endlich die Ursache gefunden. Beim letzten Check in der Werkstatt fanden wir eine größere Menge Öl in der unteren Motorraumabdeckung. Nach einiger Suche war es zum Glück nur eine defekte Ventildeckel-Dichtung, ein leicht zu repariender Defekt.

Blick auf den Nockenwellenantrieb des M54 Motors unseres BMW E46 325i
Blick auf den Nockenwellenantrieb des M54 Motors unseres BMW E46 325i

Karosserie und Elektrik

Zu guter Letzt dann noch der 'Feinschliff' für den ersten Start. Die Startnummernmatten vom KÜS, dem neuen Sponsor der GLP, wurden verklebt und wir bauten eine permanente Stromversorgung für unsere Peltor-Sprechanlage ein, da wir im vergangenen Jahr mehrfach Probleme mit leeren Batterien hatten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0