Reglement Änderung in der GLP - Feuerlöscher wird Pflicht ab GLP 2

Er war bereits zu Saisonbeginn angekündigt und in der Fahrerbesprechung zur GLP 1 wurde es nochmals bestätigt: ab dem zweiten Lauf der GLP 2015 am 11. April 2015 gehört der Feuerlöscher zur Pflichtausstattung teilnehmender Fahrzeuge. 

Art und Befestigung

Es muss sich dazu um einen Pulverlöscher mit gültiger Prüfung und einer Mindestfüllmenge von 2 kg handeln. FIA Zulassung ist nicht vorgeschrieben. Passende Löscher inklusive FIA genehmigter Befestigung gibt es zum Beispiel bei Sandtler ab 119,-€.


Die Vorgaben zur Befestigung sind etwas weniger streng als bei der RCN, neben der Motorsport-Befestigung mit Metallbändern und Schnellverschlüssen ist ebenfalls eine Befestigung mit Gurten (in Verbindung mit einem vorhandenen Gurtschneider) zulässig. Einfache Kofferbänder sind nicht gestattet, da deren Verschlüsse möglicherweise die auftretenden G-Kräfte nicht aushalten.

 

Der Ort der Befestigung sollte so gewählt werden, dass der Feuerlöscher von Fahrer oder Beifahrer, idealerweise von beiden, gut erreichbar ist. Dazu bietet sich zum Beispiel der Platz unmittelbar vor dem Beifahrersitz an. Aber auch der Raum mittig hinter beiden Sitzen wäre laut Aussage eines TK dazu geeignet.

 

(Diese Informationen basieren auf Antworten eines technischen Kommissars auf unsere Anfrage zum Thema Feuerlöscher, alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr. Im Zweifelsfalle stellt bitte eine eigene Anfrage an die TK der Veranstalter) 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0