Saisonabschluss 2015 - letzte GLP Läufe erfolgreich gemeistert

Verbesserung des Gesamtergebnisses in Lauf 6 und 7

Nachdem nun bereits 2 Läufe aufgrund technischer Kinderkrankheiten verloren waren, war eines klar: Auf den 14. Platz der Gesamtwertung, den wir im Laufe des Jahres schon einmal innehatten, werden wir es nicht mehr zurück schaffen.

 

Trotzdem war nach dem Rückfall auf Platz 54 das ausgewiesene Ziel, soviel Boden wie möglich wieder zurück zu gewinnen. Nachdem wir unser Fahrzeug im Laufe der Saison umfangreich mit professionellem onboard Video- und Telemetrie-Equipment ausgestattet haben, war die Fehleranalyse deutlich leichter geworden. Das zeigte sich auch im Verlauf der letzten Läufe in den Ergebnissen. 

 

Trotz anhaltender kleiner Unregelmäßigkeiten der Technik waren wir noch in der Lage, mit einem 35. Platz in GLP6 und Platz 25 in GLP 7 unsere Gesamtplatzierung um 19 Plätze zu verbessern. Erst in der zweiten Hälfte der letzten GLP konnten wir erstmalig unsere neue Fahrstrategie voll anwenden, was prompt zu einem hervorragenden Ergebnis führte: mit nur 9 hundertstel Sekunden (4/100 - 4/100 - 1/100) Abweichung und 0.9 Strafpunkten über die letzten 3 Bestätigungsrunden haben wir die beste konstante Genauigkeit erzielt, die wir je bei einer GLP gefahren sind.

 

Wir freuen uns schon auf die Saison 2016.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0