Neues aus Werkstatt und Boxengasse

Demnächst in der Technik-Ecke

  • Rennsport-Lenkrad auf Lenkrad-Schaltung umbauen
  • Airbags ausprogrammieren und TÜV-Eintragung
  • Sechspunkt-Gurte und H.A.N.S 
  • Fahrwerks-Setup und Bereifung

Werkstatt-Tipp: wohin mit dem Lichtschalter, wenn der Käfig stört?

Als nach dem Einbau der Sicherheitszelle das Armaturenbrett wieder an seinem Platz war, standen wir vor einem Problem: der verfügbare Platz hinter dem Schacht für die Lichtsteuer-Einheit war durch eine Strebe blockiert. Der ziemlich große Kasten des Lichtschalters unseres BMW E46 ließ sich nur noch zur Hälfte einschieben. Platz an anderer Stelle war ebenfalls nicht vorhanden. Also sah ich mir den Lichtschalter des BMW 325i etwas genauer an und fand am Ende eine ganz einfache Lösung, um den Schalter doch an der ursprünglichen Stelle zu verbauen.

demontierter Lichtschalter des BMW E46
demontierter Lichtschalter des BMW E46
mehr lesen 0 Kommentare

Reglement Änderung in der GLP - Feuerlöscher wird Pflicht ab GLP 2

Er war bereits zu Saisonbeginn angekündigt und in der Fahrerbesprechung zur GLP 1 wurde es nochmals bestätigt: ab dem zweiten Lauf der GLP 2015 am 11. April 2015 gehört der Feuerlöscher zur Pflichtausstattung teilnehmender Fahrzeuge. 

Art und Befestigung

mehr lesen 0 Kommentare

Reparatur des Antriebsstrangs - spürbare Leistungsverbesserung.

Wie bereits im Leistungstest im Januar ermittelt, zeigte unser E46 325i SMG eine viel zu hohe Verlustleistung im Antriebsstrang, die wir auf Probleme der Kardanwellenlager oder Hardyscheiben zurückführten. Bei der Demontage der Kardanwelle zeigte sich, dass wir damit richtig lagen. Der Übeltäter war tatsächlich das Mittellager der Kardanwelle. Es war bereits so fest, dass es sich nicht mehr von Hand bewegen ließ. Dementsprechend viel Leistung ging hier verloren. Nach der Revision des Antriebsstrangs (Lager und Hardyscheiben) war eine deutliche Verbesserung der Leistung spürbar.


Bereits beim den folgenden Tests zeigte sich, dass wir auf Anhieb eine bis zu 1 Minute schnellere Rundenzeit auf den Asphalt des Nürburgrings bringen konnten. Ein so gravierende Änderung hatten wir niemals erwartet, zeigt aber wie hoch der Einfluss der Antriebsverluste sein kann.

Saisonvorbereitung 2015

Die Fahrzeugvorbereitung für neue GLP Saison ist in vollem Gange. Nachdem wir das Fahrzeug bereits im Januar für einen Leistungstest auf dem Prüfstand der Manthey Racing GmbH aus dem Winterschlaf geholt hatten, sind wir heute mit der Abarbeitung unserer Reparatur- und Serviceliste fast fertig.

Bremsen

mehr lesen 0 Kommentare

Leistungstest - der BMW E46 325i auf dem Prüfstand

Im Laufe der GLP Saison 2014 hatten wir immer mehr das Gefühl, die verfügbare Motorleistung unseres BMW E46 325i lässt nach. Die Belastungen des Fahrzeugs im Rennsport sind ja doch erheblich höher als im Normalbetrieb. Da wir aber eine ganze Reihe technische Veränderungen an Fahrwerk und Bereifung vorgenommen hatten, konnten wir nicht mit Sicherheit sagen, ob uns eventuell nur unser Gefühl trügt. Insbesondere der höhere Rollwiderstand der Semi-Slicks könnte uns hier auch täuschen.

Leistungsdaten der Prüfstandsmessung des BMW E46 325i SMG
Leistungsdaten der Prüfstandsmessung des BMW E46 325i SMG

Da wir im Lauf der letzten Rennen einen höheren Ölverbrauch festgestellt hatten, war unsere Befürchtung, dass eventuell die Ventilschaftdichtungen undicht waren und wir dadurch ebenfalls einen Leistungsverlust haben. Die Folge wäre eine aufwändige Revision des Zylinderkopfs gewesen. Glücklicherweise zeigen die Leistungsdaten des Motors keine großen Auffälligkeiten hinsichtlich Motorleistung. Allerdings sind daraus andere Probleme ersichtlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Fahrzeuglackierung

Die Firma Bürgel Automobile aus Eschweiler, ein Fachbetrieb für Fahrzeuglackierung und Unfall-Instandsetzung, unterstützte uns tatkräftig bei unserem Fahrzeugprojekt und übernahm die Lackierung des BMW 325i in mattschwarz.

0 Kommentare

Fahrzeuglackierung - die Vorbereitung

mehr lesen 0 Kommentare

Einbau der Sicherheitszelle in den BMW E46 325i

Eine kleine Fotodokumentation vom Einbau der DMSB zertifizierten Sicherheitszelle in den BMW E46. Besten Dank an die Firma Herrmann Motorsport GmbH für die hervorragende Arbeit und die Bereitstellung der Fotos.

mehr lesen 0 Kommentare

Vorbereitung des Fahrzeugs für den Einbau des Überrollkäfigs

Der (fast) ausgeräumte BMW 325i - Vorbereitung für den Einbau der Sicherheitszelle
Der (fast) ausgeräumte BMW 325i - Vorbereitung für den Einbau der Sicherheitszelle

Nach langer Recherche haben wir uns entschieden, der Firma Herrmann Motorsport die Konstruktion und den Einbau der Sicherheitszelle anzuvertrauen. Aufgrund der sehr kompetenten Beratungs-Gespräche und nach einem Besuch in der Werkstatt sind wir uns sicher, mit der Firma von Frank Herrmann einen Partner gefunden zu haben, der uns kompetent berät und beste Qualität zu einem angemessenen Preis liefert.


Um die Kosten für uns überschaubar zu halten, haben wir die Vorbereitung des Fahrzeugs selbst übernommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Einbau des KW Clubsport Fahrwerks

BMW E46 325i - vorderes Federbein M-Fahrwerk
vorher - Federbein des original M-Fahrwerks
BMW E46 325i - vorderes Federbein KW Clubsport 2-way
nachher - KW Clubsport Fahrwerk

Gestern haben wir den eigentlichen Umbau begonnen - mit dem Einbau des KW Clubsport 2-way Fahrwerks und der Erneuerung von Bremsscheiben und -belägen.

mehr lesen 0 Kommentare

apropos 'Beine machen...'

KW Clubsport 2-way Gewindefahrwerk
Das neue KW Fahrwerk für unser 'Rennsofa' ist eingetroffen.

Das neue Fahrwerk ist da!

 

Wir haben uns für das KW Clubsport 2-way der KW Automotive GmbH entschieden. Dieses Fahrwerk bietet eine separate Einstellung von Zug- und Druckstufe bei gleichzeitiger TÜV-Zulassung (erforderlich für den Einsatz in der GLP).  

 

Außerdem ist es bereits in der gelieferten Grundabstimmung gut für z.B. einen Trackday Einsatz auf der Nürburgring Nordschleife geeignet und bietet genug Potenzial für eine weitere individuelle Abstimmung.

Aufgrund der Empfehlungen anderer Motorsportfreunde kamen für uns zwei Hersteller in Frage, weshalb sich für uns die Frage stellte: Bilstein oder KW? Beide Hersteller bieten exzellente Fahrwerke mit TÜV für den Einsatz auf der Nordschleife an und so war die Entscheidung nicht einfach zu treffen. Einerseits hört man immer wieder von den Top Teams der VLN Langstreckenmeisterschaft, dass die Bilstein-Fahrwerke neben ihrer hervorragenden Performance über eine exzellente Haltbarkeit auf der Langstrecke verfügen, andererseits sprechen die Erfolge der KW Fahrwerke in VLN und 24h-Rennen ebenso für sich.

mehr lesen 0 Kommentare

Das erste Fahrzeugprojekt für die RCN GLP

Heute ist es soweit: nach langer Suche haben wir ein Fahrzeug gefunden, das uns als Basis für das erste Projekt dienen wird.

Es ist ein BMW E46 325i mit 6-Gang SMG 2 Getriebe, Baujahr 2003 geworden. Witzigerweise wurden wir direkt vor der Haustür in München fündig, nachdem wir vorher 2 Monate bundesweit gesucht hatten...

BMW 325i SMG
Ausgangsbasis des ersten Fahrzeugs für die RCN GLP - ein BMW 325i mit 6-Gang SMG Getriebe
mehr lesen 0 Kommentare